Sie sind hier: HypnoBirthing

dieser Kurs wird vorrübergehend nicht angeboten

HypnoBirthing ist ein natürlicher Weg zu einer sanften und selbstbestimmten Geburt unter einer Form der Selbsthypnose.
Die HypnoBirthing-Methode bestärkt Frauen ihrer Fähigkeit ihr Kind natürlich und aus eigener Kraft zu gebären zu vertrauen.

Die oft zahlreichen teils gut gemeinten Warnungen vor möglichen Komplikationen und Schmerzen unter der Geburt verunsichern viele werdende Mütter und auch Väter. Zentraler Punkt des Programms ist es daher diese Angst abzubauen und durch Zuversicht zu ersetzen. Es wird ein Zustand tiefer Entspannung erreicht, wobei körpereigene Endorphine ausgeschüttet werden. Die Geburt wird selbstbestimmt, wach und sanft erlerbt. Die Gabe von Schmerzmitteln unter der Geburt wird so häufig unnötig.
Der Partner wird hierbei aktiv einbezogen, daher ist es von großem Vorteil, wenn beide Partner den Kurs gemeinsam besuchen.

Der Elternkurs findet einmal wöchentlich über 4 Wochen statt. Eine Kurseinheit dauert ca. 3 Stunden. Es handelt sich um Kleingruppen von 2 bis maximal 5 Paaren. Auch Einzelkurse sind möglich.

Die Kosten für den Gruppenkurs belaufen sich auf 390 Euro je Schwangere. Darin enthalten ist die Gebühr für eine Begleitperson. Jedes Paar erhält das Buch "HypnoBirthing - Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt" von Marie F. Mongan, ein umfangreiches Elternhandout sowie einen Downloadlink zu der Audiodatei "Regenbogenentspannung".
Einige Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kosten.

Weitere Informationen finden sich unter www.HypnoBirthing.de



Kursleitung: Nina Schwingenheuer (derzeit im Mutterschutz / Elternzeit)



Wenn Sie an einem Babypflegekurs interessiert sind, klicken Sie bitte hier

Hypnobirthing